QMS Zertifikate

In allen Augenkliniken hat die QAN das Qualitätsmanage-mentsystem nach DIN EN ISO 9001:2008 eingeführt.

QMS-Zertifikate der QAN Augenkliniken

Zertifikate im PDF-Format laden:

» BSI DIN EN ISO 9001: 2008

» DEKRA DIN EN ISO 13485:2003 + AC:2009
 

In der Augentagesklinik Ballindamm gilt zudem das Qualitäts- sicherungszertifikat nach der DIN EN ISO 13485. Dieses Hygiene- und Aufbereitungszertifikat erhalten nur Operationseinrichtungen und Medizinproduktehersteller nach Erfüllung höchster genormter Anforderungen, die sich auf gemeinsame Empfehlungen der Kommission für Krankenhaushygiene und für Infektionsprävention beim RKI (Robert-Koch-Institut) und BfArM (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte) beziehen. Nur wer dieses Aufbereitungszertifikat erhält, darf für externe Augenarztpraxen Instrumente aufbereiten. Viele QAN-Augenarztpraxen nutzen diese Aufbereitungsmöglichkeit in der zentralgelegenen Augentagesklinik Ballindamm.

Das Ziel der QAN, herausragende Qualität in einer vernetzten Struktur anbieten zu können, wird an diesem Zertifikat exemplarisch verdeutlicht. Die damit verbundenen Kosten und Mühen werden von der QAN-Leitung und den Mitarbeitern sehr motiviert getragen.

Für das gemeinsame Ziel einer einheitlichen hohen Qualität auf allen Ebenen in der Augenmedizin ziehen die QAN-Augenkliniken und die kooperierenden QAN-Praxen an einem Strang. So werden für Kooperationspraxen, die im Sinne des QAN-Gedankens ein gemeinsames Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001:2008 anstreben, parallel zum Qualitätszirkel kleinere Gruppen gebildet.

Eine Gruppe von insgesamt zehn Praxen wurde im Jahr 2012 komplett nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Für eine weitere Gruppe von Augenarztpraxen ist eine Zertifizierung geplant. Ziel ist, eine verbesserte Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität zu erreichen, aber auch die Wettbewerbsfähigkeit unserer Mitglieder zu stärken.